MOMU Moesgaard Museum Aarhus Kaffeebar

Dänemark, Tag 36: Jütland, Aarhus

Hallo allerseits,

da der Wettergott heute immer noch schlechte Laune hatte, beschloss ich meinen Nachmittag im Trockenen zu verbringen und besuchte das MOMU Moesgaard Museum. Ein Tipp, den ich von der netten Dänin mit Hund auf der Aarhus-Fähre bekam. Unbedingt hingehen. Nun kann ich verstehen, warum.

Das Museum beschäftigt sich mit der Vor- und Frühgeschichte der Menscheit. Wer wir waren und wie wir wurden, was wir sind. Und das auf eine so unbeschreiblich fantastische Art und Weise, das ich selbst jetzt, Stunden später, immer noch ganz gefangen genommen bin davon. Aber gar nicht so genau weiß, wie ich es vermitteln soll. Es ist, als wenn man in eine andere Welt eintaucht.

Schon das Gebäude ist ein Kunstwerk mit begrüntem und begehbarem Pultdach, von dem aus man weit über den Wald und das Meer sehen kann.

MOMU Moesgaard Museum Aarhus Pultdach

Jedes Zeitalter hat seinen eigenen Bereich. Die Anfänge der Menschheit, die Eisenzeit, die Bronzezeit, die Wikinger … Und jeder Bereich ist themenspezifisch mit einer enormen Liebe zum Detail gestaltet. Man kann die Zeitalter sehen, fühlen, hören und erleben. Die Informationen werden auf die unterschiedlichste Art und Weise und sehr modern vermittelt. Mit Videoanimationen, Großleinwänden, Szenen aus dem Leben und und und. Wie gesagt, es lässt sich nicht beschreiben (und leider auch fast nicht fotografieren).

Staunend und begeistert bin ich durch dieses Labyrinth unserer Geschichte gelaufen. Sechs Stunden verbrachte ich dort und habe trotzdem das Gefühl, nur einen Bruchteil erfasst zu haben.

MOMU Moesgaard Museum

Mir bleibt also nichts anderes übrig, als die Begeisterung der Dänin weiterzugeben und zu sagen: Unbedingt hingehen, wenn du irgendwann einmal in der Nähe von Aarhus sein solltest. Und bis es soweit ist >>>

Bis dann, freu dich des Lebens,

  1. Anonymous

    Ups, da war ich wohl grade etwas geistig unbewaffnet und habe den sportlichen Beitrag glatt übersehen beim Lesen.

    Ich hol das nach, ich schwör.

    Yolo
    Mr Magic

  2. Anonymous

    Das Kaffeebar Foto ist krönungsbedürftigt (kein Rechtschreibfehler): Vor allem die Schleckrosine: Echtes Eyecandy! (neue deutsche Jugendsprache)
    Übersetzung: Das Kaffeebar Foto ist toll: Vor allem die hübsche Frau: Eine sehr attraktive Person.

    Ich wollte die Sprache mal ausprobieren. Ist glaube ich einfacher als Dänisch 🙂

    • Schleckrosine, tststs. Diese Jugend von heute 🙂 🙂

    • Ach, und die Frau war nicht nur hübsch, sondern auch sehr nett. Und den Kaffee gab es umsonst. Milch-Kaffee ist hier in Dänemark übrigens sehr fein. Sie machen ihn mit Frischmilch und immer ist so ein hübsches Motiv oben drauf. Gestern war es ein Herz 🙂

  3. Anonymous

    Hey Uschi,
    das Museum ist innen und außen großartig!!! Da möchte ich auch mal hin. Habe noch mehr Bilder gegoogelt. Stephen Hawking war auch schon da. Danke für den Tipp!

    Das Dach aus der Vogelperspektive erscheint größer als ein Fußballfeld. Fußball spielen könnte zwar etwas schwierig werden bei der Schräge aber es wird ja immer nach neuen, schrägen Sportarten gesucht….:-)

    Wie sind die Dänen denn sportlich unterwegs?

    • Ja, das ist es wirklich. Bin tatsächlich am Überlegen, ob ich nicht noch einmal hingehe. So schnell werde ich ja nicht mehr herkommen und es war so viel Input auf einmal. Außerdem gibt es ein nettes Café mit gutem Essensangebot. Dafür blieb gestern keine Zeit. Da hat es nur für einen Kaffee und für eines von diesen leckeren, dunklen Biere gereicht. Auch Aarhus hat anscheinend sein eigenes Brauhaus.

      Und nicht nur das Museum ist super, auch das riesige Waldgebiet, in dem es liegt. Schon da kann man sich tagelang aufhalten.

      Zum Thema sportliche Dänen zitiere ich mich mal selbst: „Und so sportlich diese Dänen. Da wird gejoggt, geradelt, gewandert und geritten als wenn es kein Morgen gäbe. Vom Kind bis zur Oma sind alle dabei.“ Dazu kommen dann noch alle erdenklichen Arten von Wassersport. Also ja, sie sind sportlich. Sehr sportlich. Und gesellig. Sie sitzen gerne beisammen, haben offensichtlich Spass und essen und trinken gut und gerne.

Ich freue mich über Kommentare