Luna und Uschi unterwegs

Dies ist ein Blog über das Unterwegssein. Auf Reisen und im Leben. Nach vielem Hin und Her spielt sich mein Leben zwischenzeitlich auf acht Rädern ab. Vier unter meinem Campingbus, mit dem ich unser Europa erkunde. Und vier unter meinem Tiny House, welches meine Zuflucht in der Heimat ist, wenn ich des Reisens müde bin und der Alltag wieder ruft.

Wie alles kam? Irgendwann war ich an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich entscheiden musste, wie es weitergeht. Keine Lust mehr auf Haus und viele Dinge, auf einengendes Leben in idyllischer Einfamilienhaussiedlung, festgefahren im Beziehungstrott und im Arbeitsalltag.

Das war der erste Schritt zu vielen Veränderungen. Haus verkauft, Bindungen gelöst und losgezogen ohne Plan und Verstand. Es folgten turbulente Jahre, nichts war klar, vieles musste (und muss noch) neu ausgerichtet werden. Aber so ist das halt, wenn man einfach springt. Nur wer losgeht, kann ankommen. Das dazwischen muss frau halt aushalten ;-).

Mein Tiny House

Und dazwischen passierte viel. Beispielsweise eine einjährige Reise im Wohnmobil durch alle Länder der Europäischen Union. Der Bau eines Tiny Houses in dem ich nun seit fast zwei Jahren zufrieden und glücklich lebe. Sowie die Erkenntnis, dass es wirklich sehr wenig bedarf, um sich rundum wohl zu fühlen. Das vieles lange braucht, um sich zu entwickeln. Das ebenso vieles ganz anders kommt, als man es sich wünscht. Und dann zu bemerken, dass es, genau so wie es wurde, gut ist.

Darum geht es hier. Ich erzähle dir von meinen Erfahrungen und Erlebnissen: Alleinreisen als Frau mit Hund und so, nützliche Tipps für den Camper, wie es sich lebt in einem Tiny House, was man alles erlebt und sieht auf Reisen und so weiter und so fort.

In diesem Sinne, viel Spaß auf meinem Blog.